no one is safe ...

Metasploit Pentesting Training - Das Hands-On Training zum Framework

Dieses Hands-On-Training zeigt Ihnen, wie Sie mit einem zentralen Tool/Framework in der Lage sind, professionelle und verantwortungsvolle technische Sicherheitsüberprüfungen bzw. Penetrationstests durchzuführen. Es wird dargestellt wie professionelle Pentester dieses Framework in Kombination mit weiteren Tools zu einem mächtigen Werkzeug machen.


In dem 5-tägigen Training wird Ihnen das Handwerkszeug vermittelt, um die eigenen Systeme auf Schwachstellen zu analysieren, diese auszunutzen und dadurch die Ergebnisse korrekt zu bewerten und zu priorisieren. Auf Basis dieser Informationen wird es Ihnen in Zukunft möglich sein, kritische Schwachstellen in Ihrer IT-Infrastruktur zu erkennen, zu bewerten und geeignete Gegenmaßnahmen einzuleiten. Zudem wird dargestellt, welche Möglichkeiten es gibt, diese offensiven Vorgehensweisen in den eigenen IT-Sicherheitsprozess einzubinden.

Jedem Teilnehmer steht bei der Schulung ein PC zum Testen unterschiedlichster Angriffstechniken im Rahmen der zahlreichen Praxisübungen zur Verfügung. Bei einem eigenständig durchgeführten Penetrationstest in einer speziell vorbereiteten Laborumgebung werden Sie selbst zum Pentester. Sie werden neben dem Metasploit Framework unterschiedlichste weitere Tools und Exploits einsetzen, verstehen und deren Auswirkung auf die Infrastruktur besser abschätzen können.

Inhalte

  • Einführung in Pentesting und Backtrack
  • Einführung in Exploiting Frameworks
  • Einführung in das Metasploit Framework
  • Anwendung des Metasploit Frameworks
  • Spezialthemen – Web, Datenbanken, Client Sides, uvm.
  • Automatisierung – Pre-Exploitation, Exploitation, Post-Exploitation
  • Real World Pentesting in einer gesicherten Laborumgebung
  • Metasploit Express und Pro


Hands-On-Training

Im Rahmen des Trainings werden Sie folgende Tätigkeiten in einer gesicherten Laborumgebung durchführen:

  • Anwendung von Backtrack und unterschiedlichsten Tools
  • Scanning mit Metasploit
  • Passwortangriffe mit Metasploit
  • Exploiting mit Metasploit
  • Post Exploitation mit Metasploit
  • Datenbanken testen
  • Webapplikationen testen
  • Vulnerability Scanner in Metasploit einbinden
  • und vieles mehr


Voraussetzungen

  • Kenntnisse in der Administration von Windows- und Linux-Systemen
  • Grundkenntnisse der Linux Kommandozeile sind Voraussetzung
  • Allgemeine Kenntnisse von Linux Systemen sind von Vorteil
  • Netzwerkkenntnisse wie TCP/IP sollten vorhanden sein
  • Grundlegende IT-Sicherheits- und Pentesting Kenntnisse sind von Vorteil

Dieses Training umfasst die Durchführung eines eigenen Penetra-tionstests in der gesicherten Laborumgebung. Der Test wird am Donnerstagnachmittag durchgeführt. An diesem Tag wird dafür
das Training bis zum Abend verlängert.

Wichtig: Damit Sie als Teilnehmer einen möglichst großen Nutzen aus diesem Training ziehen, wird nur eine beschränkte Teilnehmerzahl zu diesem Training zugelassen.

Kosten: 2.990,00 € (zzgl. MwSt.)
Wann: 1. – 5. August 2011 und 12. – 16. September 2011
Wo: München

Den original Flyer im PDF-Format finden sie hier.

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne per Mail entgegen.