no one is safe ...

Artikel in Linux Magazin 10/2012 - Durch die Hintertür: Pentests spüren Sicherheitslücken in IPv6-Netzen auf

Wer unbedacht IPv6 in seinem Netzwerk aktiviert hat und dabei grundlegende Sicherheitsfragen außer Acht lässt, öffnet Angreifern Tür und Tor.


Dieser Workshop zeigt einen erfolgreichen Einbruch via IPv6 auf einen Server und erläutert, wie die gängigen Sicherheitstools mit IPv6 arbeiten

Weitere Infos findet ihr auf der Webseite des Linux Magazins.

Viel Spaß damit