no one is safe ...

Automatisierung

Automatisierung im Rahmen eines Pentests - part 2 (clean up)

In meinem ersten kurzen Artikel wurde die Automatisierung der Discovery Phase von Pentests dargestellt. Wird in dieser Phase der interne Metasploit TCP Scanner genutzt umfasst die Metasploit Datenbank für jeden geschlossenen Port einen Eintrag.


Automatisierung im Rahmen eines Pentests - part 1 (discovery)

Als erstes Resource Skript kommt das basic_discovery.rc Skript zum Einsatz. Dieses Skript automatisiert den ersten Portscanning-Vorgang mit Nmap und die weitere Informationsgewinnungsphase mit den folgenden internen Metasploit Modulen:

  • auxiliary/scanner/discovery/udp_sweep -> Kommt parallel zu Nmap zum Einsatz
  • auxiliary/scanner/portscan/tcp -> Alternative zu Nmap (speziell für Scans über Pivots interessant)
  • auxiliary/scanner/smb/smb_version
  • auxiliary/scanner/smb/smb2
  • auxiliary/scanner/netbios/nbname
  • auxiliary/scanner/smb/smb_enumshares